Buchholz 08
TSV Buchholz

08 erkämpft sich einen Auswärtspunkt 02.03.2016


08 erkämpft sich einen Auswärtspunkt

Zum Rückrundenstart in der Liga konnten wir beim heimstarken Barmbek-Uhlenhorst durch ein 0:0 ein Pünktchen ergattert.

„Die Buchholzer traten ersatzgeschwächt an (u.a. Thees und Jonas fehlten in der Zentrale) und hatten lediglich 14 Feldspieler im Aufgebot, darunter eine Leihgabe der zweiten Herren. Beide Teams starteten die Partie relativ verhalten. BU sicherlich noch mit Respekt nach der 1-4 Pokalpleite vor drei Wochen an gleicher Stelle, Buchholz mit neuer Doppelsechs erstmal auf Sicherheit bedacht. Im ersten Durchgang sahen die über 400 Zuschauer daher Fußballmagerkost. Buchholz hatte mit Buzhala eine einzige gute Gelegenheit aus spitzem Winkel (17.), bei BU zielte Sa Borges Dju überhastet über das Tor (13.) bzw. El Nemr schoss ein Luftloch (20.). Ansonsten sah man zwei kompakte Defensivreihen, die wenig bis gar nichts zuließen. Buchholz zwar mit mehr Ballbesitz, aber wie erwähnt nahezu keiner Durchschlagskraft.

Nach dem Seitenwechsel wurde es deutlich intensiver und spannender, dies lag aber vor allem an den Hausherren. Die Joker Carlsson und Labiadh brachten reichlich Schwung, den Buchholzern ging dagegen immer mehr die Puste aus. Labiadh hätte die Partie mehrmals zu Gunsten der Hausherren entscheiden können, verpasste aber gleich dreifach die Gelegenheit zum 1-0. Die aussichtsreichste Möglichkeit in Minute 89 als er völlig freistehend am Tor vorbei drosch. Buchholz verdiente sich Fleiß-Pünktchen, spielerisch und chancentechnisch ging aber im zweiten Durchgang kaum noch was. Joker Köster hatte zehn Minuten vor dem Ende den einzigen ernsthaften Torversuch, allerdings war der Schuss aus Drehung auch viel zu zentral und kein Problem für Tholen-Ersatz Plendiskis. Am Ende blieb es beim glücklichen Punkt für die Nordheidjer. Trainer Thorsten Schneider war dementsprechend zufrieden." Mehr war nicht drin heute. Im zweiten Durchgang hatten wir dann Glück die Null nach Hause zu bringen, BU hatte nochmal ordentlich Druck gemacht."

Für den TSV läuft es damit in der Liga weiterhin nicht so richtig rund. Nach dem Traumstart zu Saisonbeginn rutsche man nun erstmals auf Platz 11 ab. Nächste Woche begrüßen die Buchholzer Rugenbergen an heimischer Spielstätte und wollen unbedingt die bereits fünf Ligaspiele andauernde Sieglos-Serie beenden...“ (LaFu)

Alle Statistiken zum Spiel findet ihr unter: http://www.landkreis-fussball.de/spielbericht/oberliga_hamburg/2015/7787

Alle Bilder wie gewohnt unter: http://www.5.fotob08.de/AUSWAERTSrueckrunde/BU.html

Sponsoren

Betz eMotivo GmbH Hennemann Terra Spedition Seidel Feuerschutz Wochenblatt stadtwerke

betz logo2 logo3 Hennemann Terra Spedition Seidel Feuerschutz Wochenblatt stadtwerke