Buchholz 08
TSV Buchholz

Gege trifft und Buchholz jubelt 18.05.2015


Gege trifft und Buchholz jubelt

Der TSV Buchholz 08 ist auf dem besten Wege Trainer Thomas Titze nach dem verpassten Pokaltriumph nun einen schönen Abschied in der Liga zu bescheren.
Beim Gastspiel in Pinneberg überzeugten die Buchholzer allen voran im ersten Durchgang und lagen zur Pause bereits mit drei Toren in Front. André Müller sorgte mit einem trockenen Abschluss aus 18m für die Führung, Gillich legte mit einem Zaubertor in den Knick zum 0-2 nach. Buzhala wurde kurz darauf im Strafraum zu Fall gebracht. Doch nicht wie üblich schreitet Henrik Titze zur Tat, stattdessen tritt Kapitän Alex Gege in Absprache mit seinem Schlussmann an den Elfmeterpunkt und verwandelt sicher zu seinem ersten Saisontor und vermutlich letzten 08-Ligator.
Die Hausherren kamen dreifach erneuert und vor allem stark verbessert aus der Kabine. Der TSV hatte demnach die ein oder andere Schrecksekunde zu überstehen, vergab allerdings auch beste Möglichkeiten für weitere 08-Tore. Es hätten auf beiden Seiten also durchaus noch Treffer erzielt werden können, der Auswärtssieg geht aber gerade auf grund des starken ersten Buchholzer Durchganges voll in Ordnung.

Mit einem Heimsieg am kommenden Freitag kann der TSV nun Platz sieben aus eigener Hand sichern. Es wird das große Abschiedsspiel für Trainer Thomas Titze bzw. die Kapitäne Alex Gege und Sören Titze. Für alle 08-Supporter ist eine Anwesenheit Pflicht, da vor und nach dem Spiel auch die ein oder andere schöne Aktion geplant ist - es lohnt sich in jedem Fall...

Ein nettes Video aus Pinneberg zum 08-Auswärtstriumpf gibt es ebenfalls, gerade das zweite Tor war zum Zunge schnalzen (---> http://www.landkreis-fussball.de/news/20150518)

Sponsoren

Betz eMotivo GmbH Hennemann Terra Spedition Seidel Feuerschutz Wochenblatt stadtwerke

betz logo2 logo3 Hennemann Terra Spedition Seidel Feuerschutz Wochenblatt stadtwerke