Buchholz 08
TSV Buchholz

Heimgala in der zweiten Hälfte 27.11.2017


Heimgala in der zweiten Hälfte

Im Heimspiel gegen Cordi konnten wir uns nach einer torlosen ersten Hälfte noch einen 4:0 Sieg erspielen.

"Der TSV Buchholz 08 hatte bereits in der ersten Stunde des Spiels einige gute Chancen, um einen Torerfolg zu feiern, doch der Gegner aus Wandsbek konnte oft noch einen Fuß in den Weg halten oder war in Person von Tim Burgemeister der glücklichere Sieger.

Doch als Jakob Schulz nach 63. Spielminuten einen der zahlreichen 08er Angriffe aus kurzer Distanz über die Linie drücken konnte, nahm das Spiel seinen Lauf.
Buchholz rannte mehr, gewann Zweikämpfe, fuhr viele Angriffe und wirkte in der letzten halbe Stunde wesentlich kraftvoller und fitter. So konnte Niklas Jonas in eine Flanke von Andy Metzler noch seinen Kopf in den Weg halten, so dass es kurz nach der Führung schon 2-0 stand. Cordi resignierte und Buchholz schaltete noch einen Gang höher. Eine lange Flanke fliegt über Mann und Maus durch den Strafraum und Metzler bringt den Ball mit viel Risiko und Wucht wieder scharf vor das Tor, wo kurz Verwirrung herrscht und Niko Mallwitz zum Nutznießer wird - eine Co-Produktion der beiden Innenverteidiger. Und damit nicht genug - Müller ist über außen durch und legt an die Sechzehnergrenze zurück, wo Niklas Jonas diesemal die Pille perfekt trifft und den Ball mit Wucht in den linken Giebel befördert - ein Wahnsinnstor!

Damit geht es für Buchholz mit guter Stimmung und Spaß in die letzten Spiele des Jahres. Die drei Punkte waren enorm wichtig und geben den Nordheidern weiter mehr Luft zum Atmen im Tabellenkeller. (LaFu)

Alle Statistiken zum Spiel unter: http://www.landkreis-fussball.de/admin/lafu_spielbericht.php?id=11293

Fotos zum Spiel unter: http://www.welle-fotos.de/?p=134640

Sponsoren

Betz eMotivo GmbH Hennemann Terra Spedition Seidel Feuerschutz Wochenblatt stadtwerke

betz logo2 logo3 Hennemann Terra Spedition Seidel Feuerschutz Wochenblatt stadtwerke