Buchholz 08
TSV Buchholz

In der Liga weiter in der Spur 11.10.2016


In der Liga weiter in der Spur

Nach dem Pokal-Aus am Montag gegen den SV Rugenbergen konnten wir am Sonntag das Liga-Spiel mit 3:0 für uns entscheiden…

„Nach dem äußerst lustlosen Pokalspiel am Montag konnten sich die Oberliga-Fußballer des TSV Buchholz 08 an diesem Wochenende direkt beim Ligakonkurrenten SV Rugenbergen revanchieren. Die Elf von Trainer Thorsten Schneider zeigte sich von der bekannten laufstarken und gefährlichen Seite und siegte am Ende verdient mit 3-0.

Die Nordheider waren von Beginn an kaum wiederzukennen - die gesamte Körpersprache stimmte wieder und die knapp 200 Zuschauer bekamen das zu sehen, was sie von ihrer Heimmannschaft erwarteten. Einsatz, Leidenschaft und vor allem Wiedergutmachung nach der Schmach im Pokal. Es lief im 1.Durchgang keineswegs alles rund für den TSV, dennoch schafften es die Rot-Weißen ein Übergewicht zu erzeugen und das Spielgeschehen in die Hälfte der Gäste aus Rugenbergen zu verlagern. Einige Schüsse in Richtung Tor wurden abgegeben, doch der Jubel blieb erst noch aus. Eine halbe Stunde dauerte es bis André Müller sich in gewohnter Art und Weise gekonnt gegen seinen Gegenspieler durchsetzt, die Pille flach in den Strafraum passt und SVR Verteidiger Tegeler zwar vor dem einschussbereiten Niklas Jonas auftaucht, doch unglücklicher Weise ins eigene Tor trifft (33.). Einmal konnte Lukas Kettner danach noch in letzter Sekunde vor dem Einschuss bereiten Wortmann klären, so dass es mit dem 1-0 in für beide Teams in die Halbzeit ging , wo Schneider vermutlich noch eine Schippe mehr von seinen Jungs erwartete, denn direkt nach Wiederbeginn erspielten sich die Buchholzer einige gute Chancen. Doch weder Fornfeist, noch Schulz, Gillich oder Müller konnten das Ergebnis ausbauen. Auf der anderen Seite verpasste Haase zweimal aus sehr guter Position - ein Schuss ging weit vorbei, der andere wurde von P.Wilke im Buchholzer Kasten pariert. Die Hausherren blieben unberührt und spielten munter weiter nach vorne. Erneut setzt sich Müller auf Rechts durch, spielt scharf in die Mitte, wo Leif Wilke in vollem Sprint mitgelaufen ist und technisch stark am zweiten Pfosten zur 2-0 Führung einschiebt (60.).

Rugenbergen versuchte nun sich noch irgendwie gegen diese Niederlage zu stemmen, doch die 08-Defensive war meist der Sieger. Einzig und allein ein strammer Freistoß durch von Bastian brachte P.Wilkes Finger zum glühen - mehr kam von den Gästen nicht. Buchholz ließ noch beste Chancen liegen, jubelte aber nach einer risikoreichen Hereingabe von Kapitän Gillich ein drittes Mal. Der Flankenball wird erneut von Rugenbergens Tegeler ins eigene Tor abgefälscht - ein gebrauchter Tag für den Innenverteidiger.

Buchholz siegte zu Recht mit 3-0 und findet sich nun auf Platz 5 wieder. Die Revanche gegen die Gäste aus Rugenbergen ist gelungen und nun wartet am nächsten Wochenende der Spitzenreiter Concordia. (LaFu)

Alle Statistiken zum Spiel unter: http://www.landkreis-fussball.de/spielbericht/oberliga_hamburg/2016/8945

Fotos zum Spiel unter: http://www.welle-fotos.de/?page_id=62754

Sponsoren

Betz eMotivo GmbH Hennemann Terra Spedition Seidel Feuerschutz Wochenblatt stadtwerke

betz logo2 logo3 Hennemann Terra Spedition Seidel Feuerschutz Wochenblatt stadtwerke