Buchholz 08
TSV Buchholz

Last-Minute Treffer lässt 08 jubeln 26.04.2017


Last-Minute Treffer lässt 08 jubeln

Durch ein Kopfballtor von Jakob Nordlohne zum 2:1 in der Nachspielzeit konnten wir drei Punkte aus Curslack mitnehmen.

„Der TSV Buchholz 08 gewinnt durch ein Kopfballtor in der Schlussminute und sichert somit Platz 3 in der Tabelle - der strahlende Siegtorschütze war Jakob Nordlohne!

Vor der Partie warnte 08-Coach Thorsten Schneider seine Mannen, dass Curslack die Saison noch lange nicht abgeschrieben hat und ein schwerer Gegner vor der Brust steht. Und Besagtes zeigte sich auf dem Spielfeld. Buchholz fand in Halbzeit 1 kaum statt. Viele leichte Fehlpässe und wenig Ordnung in der Grundformation boten Räume für die Gastgeber, die die beste Chance durch Jan Landau zur Führung nicht nutzten (17.). Der SCVN-Stürmer geht auf Buchholz Schlussmann Philipp Wilke zu und anstatt abzuschließen, springt der Ball zu weit weg und Wilke kann parieren. Auf der Gegenseite setzt sich Kühn über rechts durch, findet in der Mitte jedoch keinen direkten Abnehmer, so dass aus Buchholz bester Chance kein Ertrag wurde. Im eigenen Strafraum sorgte nach einer Ecke ein wirres Gestocher für kurzes Luftholen, nachdem eine Ecke flach durch den Fünfer hüpft und Spiewak am 2.Pfosten aber zu überrascht ist - Rettung in letzter Not für die Nordheider.

Torlos ging es in die Pause - nach dem Seitenwechsel wollte die Schneiderelf den Windvorteil nutzen und mit mehr Kombinationen nach vorne kommen. Dies gelang auch zuerst - so verpasste er Fornfeist mit dem Außenrist knapp, danach kann Kühn am kurzen Pfosten nach Gillich-Pass geblockt werden. Die Spielanteile lagen, trotz lahmendem Aufbauspiel, bei Buchholz, doch das erste Tor des Tages erzielte Jan Landau, der erneut auf die Reise geschickt wurde und diesmal eiskalt gegen Wilke ins linke Eck abschließt. Beldzik hätte aus spitzem Winkel kurz danach sogar noch erhöhen können, doch der Ball rutschte am langen Pfosten vorbei.

Die Buchholzer Köpfe hingen runter, doch ein Geistesblitz von Jakob Schulz und Leif Wilke sorgte dafür, dass Dominik Fornfeist auf rechts in den Lauf geschickt wird und eiskalt für den Ausgleich sorgt. Das 1-1 wäre für beide Teams, als auch für die rund 100 Zuschauer ein faires Ergebnis gewesen, doch wenn man oben in der Tabelle steht, hat man auch mal mehr Glück als der Gegner und so segelte ein Freistoß von der Mittellinie, getreten von 08 Kapitän Arne Gillich, hoch in den Strafraum, wo Jakob Nordlohne in seinem dritten Oberliga-Startelfeinsatz gold richtig steht und zum 1-2 Endstand trifft. Das Spiel wurde gar nicht mehr angepfiffen.

Für Buchholz wichtige Punkte für die Verteidigung von Platz 3 und für Curslack ein ganz bitteres Ende durch den späten Gegentreffer.“ (LaFu)

Alle Statistiken zum Spiel unter: http://www.landkreis-fussball.de/spielbericht/oberliga_hamburg/2016/9996

Fotos zum Spiel unter: http://www.welle-fotos.de/?page_id=93635

Sponsoren

Betz eMotivo GmbH Hennemann Terra Spedition Seidel Feuerschutz Wochenblatt stadtwerke

betz logo2 logo3 Hennemann Terra Spedition Seidel Feuerschutz Wochenblatt stadtwerke