Buchholz 08
TSV Buchholz

Pflichtsieg bei Lurup, Condor am Mittwoch 19.04.2016


Pflichtsieg bei Lurup, Condor am Mittwoch

Am Sonntag konnten wir einen ungefährdeten 6:0 Auswärtssieg gegen Lurup einfahren. Bereits am Mittwoch kommt der SC Condor zum Nachholspiel an die Okk, Anpfiff ist um 18.30 Uhr! Zu Gast an alter Wirkungsstätte ist dann auch Julian Künkel, der sich im Winter dem SC Condor anschloss.

„Drei interessante Geschichten bot die Oberligapartie zwischen dem wohl kuriosesten und schlechtesten Oberligisten aller Zeiten SV Lurup (vor der Partie 177 Gegentreffer in 27 Partien) und dem TSV Buchholz 08 dann am Ende doch. So viel vorweg: der TSV erledigte seine Pflichtaufgabe, der Auftritt an sich war allerdings positiv ausgedrückt wahrlich keine Meisterleistung...

Kommen wir zu den besonderen Geschichten dieser Partie. Zunächst einmal rieben sich einige der mitgereisten Buchholzer Anhänger verdutzt die Augen als sie Ersatzkeeper Philipp Wilke und nicht etwa Stamm-Goalie Henrik Titze im Kasten der Buchholzer stehen sahen. Es hütete damit nämlich erstmals seit fast 7 Jahren (29.05.2009) und über 230 Oberligaspielen am Stück eben nicht Buchholz Dauerbrenner Henrik Titze das TSV-Gehäuse. Trainer Thorsten Schneider beendete damit eine beeindruckende Serie vom 29jährigen, die sicherlich seines Gleichen sucht.

Die zweite Geschichte ereignete sich gleich nach Anstoß. Lurup spielt den Ball zurück, niemand fühlt sich bei den Hausherren für den standesgemäßen ersten Rückpass verantwortlich, als doch jemand schaltet rutscht dieser beim Versuch auf Keeper Glamann weiter zurück zu passen weg, 08-Goalgetter Fornfeist spritzt dazwischen, ist vor Glamann an der Kugel und erzielt das wohl schnellste Oberligator aller Zeiten - gefühlt 3-4 Sekunden. Was ein Slapstick-Start, der im Übrigen den Gästen nicht wirklich gut tat...
Bis zur Pause war man zwar 4-0 in Front, man passte sich aber über weite Strecken der Partie den Hausherren spielerisch und läuferisch an. Nachdem Seitenwechsel wurde es kaum besser. Köster erhöhte aus kurzer Distanz auf 5-0 und dann kommen wir auch schon zur dritten Geschichte...

Hier steht Comebacker Niklas Jonas im Mittelpunkt. Der 08-Mittelfeldmotor, der sich seit Ankunft in Buchholz im Januar 2014 einen immensen Stellenwert im Team erarbeitet und erspielt hat, durfte nach über drei Monaten Verletzungspause mal wieder ran. Ein perfektes Spiel um wieder ein wenig Ligaluft zu schnuppern. Und sieht da, sofort trug sich die Nr. 6 beim TSV in die Torschützenliste ein und zeigte einmal mehr seine Torgefährlichkeit - ein Einstand nach Maß für den 27jährigen...

Ansonsten dürfte der TSV außer den drei Punkten und sechs Treffern für die Tordifferenz nicht viel mitgenommen haben vom Ausflug in den Westen Hamburgs. Bereits am Mittwoch wartet mit dem SC Condor der nächste Gegner!”

Alle Statistiken zum Spiel unter:  http://www.landkreis-fussball.de/spielbericht/oberliga_hamburg/2015/7851

Sponsoren

Betz eMotivo GmbH Hennemann Terra Spedition Seidel Feuerschutz Wochenblatt stadtwerke

betz logo2 logo3 Hennemann Terra Spedition Seidel Feuerschutz Wochenblatt stadtwerke