Buchholz 08
TSV Buchholz

Sieg beim Tabellenführer! 18.10.2016


Sieg beim Tabellenführer!

Durch eine tolle Teamleistung konnten wir am Sonntag einen 2:0 Auswärtssieg beim Ligaprimus Concordia feiern.

„Durch einen couragierten Auftritt gewinnt der TSV Buchholz 08 verdient mit 2:0 bei Spitzenreiter Concordia und baut damit seine Siegesserie in der Hamburger Oberliga auf vier Parteien aus.

Die Buchholzer spielten auf dem Kunstrasen am Bekkamp von Beginn an einen schönen Ball und kreierten dadurch bereits in den ersten 20 Minuten die ein oder andere gute Gelegenheit für einen Torerfolg.
Die gefürchtete Offensivabteilung der Concorden, die in elf Ligaspielen zuvor bereits 49 Tore erzielte, tat sich an diesem Tag merklich schwer mit der sicher stehenden Defensive der Nordheider. Es dauerte bis zur 21. Spielminute, bis die Gastgeber ihre erste nennenswerte Aktion hatten. Diese war ein Kopfball nach einem Eckball, der das Tor jedoch knapp verfehlte.
Nach dieser ersten wirklich gelungenen Aktion erhöhte Concordia mit schnell vorgetragenen Angriffen etwas die Schlagzahl. Jedoch konnte sowohl nach einer Doppelchance in der 29. Minute als auch in der 36. Minute, als ein Torschuss gerade noch rechtzeitig von Mallwitz abgeblockt wurde, die Buchholzer Hintermannschaft nicht überwunden werden.

Mit einem bis dato leistungsgerechten torlosen Remis ging es in die Halbzeitpause.
Buchholz hielt auch in der zweiten Halbzeit gut dagegen und ließ Concordia kaum ins Spiel kommen.
In der 51. Spielminute hatte Außenangreifer Müller die bis dahin größte Torchance des Spiels für die 08er auf dem Fuß, als er aus spitzem Winkel zum Abschluss kam. Der Ball verfehlte jedoch knapp das Tor und rauschte am linken Torpfosten vorbei ins Toraus.
Doch nur 6 Minuten später machte Müller es besser. Wieder über den rechten Flügel geschickt und mit viel Tempo auf das Tor zulaufend, überwand er den Schlussmann der Wandsbeker zum viel umjubelten Führungstreffer.
Daraufhin war „Cordi“ nun unter Zugzwang, die womöglich erste Heimniederlage der Saison abzuwenden. Mit voranschreitender Spielzeit wurden die Angriffsbemühungen der Gastgeber daher immer intensiver.
Die wohl größte Chance zum Ausgleich konnte Metzler mit unbändigem Einsatz in der 81. Minute gerade noch verhindern, als er mit einer unnachahmlichen Grätsche am eigenen Fünfmeterraum den Abschluss des Concorden-Angreifers in allerhöchster Not abwehrte.
Kurz darauf schwächte Concordia sich selbst, nachdem ein Akteur der Heimmannschaft aufgrund einer Schiedsrichterbeleidung des Spielfeldes verwiesen wurde.

Da der Tabellenführer sich mit aller Kraft gegen die drohende Niederlage stemmte, ergaben sich in den Schlussminuten gute Kontergelegenheiten für die Buchholzer, die zumeist fahrig verspielt wurden. Gillich vollendete in der 92. Spielminute dann aber doch noch einen dieser Tempogegenstöße nach Vorlage vom eingewechselten Fuß zum schlussendlich, aufgrund der geschlossen starken Mannschaftsleistung, verdienten 2-0 Endstand.“ (LaFu)

Alle Statistiken zum Spiel unter: http://www.landkreis-fussball.de/spielbericht/oberliga_hamburg/2016/8956

Wir wünschen euch eine schöne Woche, wir sehen uns am Sonntag um 14 Uhr zum Heimspiel an der OKK gegen Curslack-Neuengamme!

Sponsoren

Betz eMotivo GmbH Hennemann Terra Spedition Seidel Feuerschutz Wochenblatt stadtwerke

betz logo2 logo3 Hennemann Terra Spedition Seidel Feuerschutz Wochenblatt stadtwerke