Buchholz 08
TSV Buchholz

Spektakuläres 2-2 gegen Meister Dassendorf 02.03.2015


Spektakuläres 2-2 gegen Meister Dassendorf

Der TSV Buchholz 08 muss zwar weiter auf den dritten Heimsieg der Saison warten, das 2-2 Remis gegen Vorjahresmeister TuS Dassendorf war allerdings alles andere als eine enttäuschende Heimvorstellung der Titze-Elf. Auf dem seifigen Geläuf der Buchholzer Otto-Koch Kampfbahn entwickelte sich von Beginn an ein intensives Fussballspiel. Beide Mannschaften gingen keinem Zweikampf aus dem Weg. Nachdem der erste Durchgang noch torlos geendet hatte, sorgte Ex-Profi Aygemang kurz nach dem Pausentee für den ersten Treffer der Partie. Der Goalgetter verwandelte einen mehr als schmeichelhaften Elfer souverän ins obere Eck. Der TSV hatte aber die richtige Antwort parat. Dassendorf zog sich zu weit zurück und Buchholz bekam Oberwasser. Sören Titzes Schuss wurde noch von der Linie geklärt, in Minute 73 sorgte aber Bruder Henrik Titze per Foulelfmeter für den überfälligen Ausgleich. Auch dieser Elferpfiff war eher der schmeichelhaften Kategorie. Doch auch der Meister konnte nochmal zurück geschlagen. Ein toller Angriff über die rechte TuS-Seite und Kurczynski nickt in der Mitte wuchtig zur erneuten Gästeführung. Aygemang vergab daraufhin die große Chance zur Entscheidung und scheiterte am glänzenden Keeper Titze. Buchholz in der Schlussoffensive nochmal über Niklas Jonas und Sören Titze durch die Zentrale, Gillich auf einmal frei durch und per Linksschuss zum verdienten Ausgleichstreffer. In den packenden Schlussminuten hatte dann beide Teams noch einmal den Siegtreffer auf dem Fuss bzw. Kopf, es blieb aber bei der verdienten Punkteteilung.

Sponsoren

Betz eMotivo GmbH Hennemann Terra Spedition Seidel Feuerschutz Wochenblatt stadtwerke

betz logo2 logo3 Hennemann Terra Spedition Seidel Feuerschutz Wochenblatt stadtwerke