Buchholz 08
TSV Buchholz

Start verpennt, Spiel verloren 11.05.2017


Start verpennt, Spiel verloren

„Ein Tag zum vergessen für das Oberligateam aus Buchholz. Beim Gastspiel am Samstagabend in Pinneberg erwischte die Schneider-Elf einen rabenschwarzen Tag. Am Ende verlor man verdient mit 1-3.
Bereits nach 18 Minuten war das Spiel für den Tabellendritten gelaufen – Spielstand 3-0 für Pinneberg. Auf dem großen Platz an der Fahltsweide sahen die wenigen Zuschauer eine Heimmannschaft, die direkt ab Anpfiff aggressiv und aktiv war und den Gästen aus Buchholz in allen Belangen überlegen war. Bezeichnend dafür, dass Alex Borck sich beim 1-0 in der 3.Spielminute mit einem Kraftakt gegen drei 08-Verteidiger durchsetzt und dann zur frühen Führung einschiebt.
Und das Unheil nahm weiter seinen Lauf – nach einem verunglückten Abschluss landet der Ball wieder bei Borck, der seine zweite Chance ebenfalls nutzte und den Spielstand erhöhte. Den Deckel drauf machte wiederum kurz darauf Luis Diaz, der mit einem einfachen Lupfer über die Abwehrkette frei vor Wilke stand und einschieben konnte. Da Jan-Henrik Kaetow aus 10 Metern über das Tor zielte und Philipp Wilke ebenfalls gegen Kaetow auf der Linie rettete, führte dazu, dass er für die Nordheider mit nur drei Gegentoren in die Halbzeit ging.
Nach dem Seitenwechsel plätscherte das Spiel so vor sich hin – Buchholz berappelte sich und ließ nur noch eine Torchance durch den eingewechselten Andy Poku zu, schaffte es in der Offensive aber weiterhin nicht Gefahr auszustrahlen. 08-Coach Thorsten Schneider wechselte nach der Pause nicht, „weil die Jungs, die in der 1.Halbzeit geschlafen haben, sich selber wehren sollen.“ Die Einstellung der 08er verbesserte sich deutlich, doch gegen eine starke Pinneberger Truppe, konnte der große Rückstand nicht aufgeholt werden. Kurz vor dem Schlusspfiff wird 08-Kapitän Arne Gillich im Strafraum gefoult und verwandelt den fälligen Elfmeter mit seinem 19.Saisontor zum 1-3 Endstand.
Pinneberg sichert damit den Klassenerhalt und Buchholz verspielt vermutlich die Chance auf ein Saisonfinale um Platz 2 in Altona.“ (LaFu)

Alle Statistiken zum Spiel unter: http://www.landkreis-fussball.de/spielbericht/oberliga_hamburg/2016/10019

Sponsoren

Betz eMotivo GmbH Hennemann Terra Spedition Seidel Feuerschutz Wochenblatt stadtwerke

betz logo2 logo3 Hennemann Terra Spedition Seidel Feuerschutz Wochenblatt stadtwerke