Buchholz 08
TSV Buchholz

08 gibt erneut Sieg aus der Hand 10.09.2018


08 gibt erneut Sieg aus der Hand

Nach 2:0 Führung verlieren wir 4:3 gegen den SC Condor. Im Pokal geht es zu Victoria Harburg.

"Für die Schneider-Elf sah es gut eine Stunde lang nach dem erhofften Befreiungsschlag beim Gastspiel am Berner Heerweg gegen den SC Condor aus. Die 08er lagen komfortabel mit 3:1 in Front, dann allerdings flog Abwehrkante Marcel Peters vom Acker, es folgte ein Doppelschlag der Hausherren und sogar noch der späte Siegtreffer für die Smith-Elf.

Im ersten Durchgang hatten sich die Buchholzer nach einer ruhigen Anfangsphase zunächst richtig gut in die Partie hineingefunden und sich dann folgerichtig auch in Führung geschossen. Metzler verwandelte einen Foulelfmeter (Lenz brachte Fornfeist zu Boden) zunächst zum 1:0, kurz darauf legte Goalgetter Fornfeist sogar direkt nach. Alles lief perfekt für die Gäste, die Hausherren waren bis dato erschreckend schwach, erst zum Ende der ersten Hälfte musste auch mal 08-Keeper Brückner eingreifen, hielt aber bravourös die Null.
Wie in den vergangenen Wochen zeigte der TSV aber leider mal wieder zwei Gesichter und ließ erneut deutlich nach im zweiten Durchgang. Was sich in den Schlussminuten der ersten Hälfte schon andeutete, wurde im zweiten Durchgang noch eklantanter. Condor übernahm das Zepter, bei Buchholz lief nur noch wenig zusammen. Vor allem in den Defensive fehlte oftmals die Abstimmung. Condors schönen und verdienten Anschlusstreffer konnte Niklas Jonas zwar zunächst noch kontern. Nach einer schönen Eisenberg-Ecke stieg der Kapitän am Höchsten und sorgte damit eigentlich wieder für Ruhe (mochte man meinen). Es kam allerdings ganz anders: Erst flog Peters mit seinem zweiten Foulspiel an den Außenlinie vom Platz und machte die Aufgabe für Buchholz damit sicher nicht leichter. Buchholz verlor in der Folge immer mehr die Ordnung, sodass es dann nur eine Frage der Zeit schien, ehe Condor zurück in der Partie war. Ilic war dann in Minute 74 einen Schritt schneller und sorgte für den befürchteten Anschluss. Kurz darauf jubelten die Hausherren dann erneut. 08-Keeper Brückner segelte an einem Freistoß vorbei und ermöglichte Vinberg den 3:3-Ausgleichstreffer. Condor daraufhin mit Oberwasser und es kam wie es kommen musste. Ein weiterer hoher Ball, Laban verlängert, 08 kann zwar zunächst abwehren, im Nachschuss bringt Vinberg den Ball aber doch über die Linie (ganz bitter dazu, 08 war in dieser Szene nur noch zu neunt, da Abwehrchef Metzler behandelt wurde). Buchholz konnte nicht mehr zurück geschlagen und erlebt damit eine ganz bittere Pleite am Buchholzer Stadtfestwochenende. Es droht damit ein ähnlich schlechter Saisonstart wie im vergangenen Jahr. Vor allem ein Blick auf die Anzahl an Gegentreffer (17) bereitet derzeit große Fragezeichen...

08-Coach Thorsten Schneider via Fussifreunde: "Wie gegen Sasel und Rugenbergen wieder eine völlig verkorkste zweite Halbzeit. An der Kondition liegt es nicht. Wir haben am Dienstag einen Lauftest gemacht, weil wir uns selber noch einmal vergewissern wollten. Es spielt sich einzig und allein in den Köpfen ab." (LaFu)

Alle Statistiken zum Spiel unter: https://www.landkreis-fussball.de/spielbericht/oberliga_hamburg/2018/11798

Fotos zum Spiel unter: http://www.welle-fotos.de/fc-condor-tsv-buchholz/nggallery/tsv-buchholz-08-2018-2019/2018-FC-Condor-TSV-Buchholz

+++ UPDATE POKAL +++

In der vierten Runde des Oddset-Pokals treffen wir auf Victoria Harburg. Anstoß ist am Mittwoch, 3.10.2018, um 13:30 Uhr an der Winsener Straße!

Sponsoren

Betz eMotivo GmbH Hennemann Terra Spedition Seidel Feuerschutz Wochenblatt stadtwerke

betz logo2 logo3 Hennemann Terra Spedition Seidel Feuerschutz Wochenblatt stadtwerke