Buchholz 08
TSV Buchholz

08 mit erstem Sieg in 2019 28.02.2019


08 mit erstem Sieg in 2019

Durch einen späten Treffer konnten wir einen 1:0 Auswärtserfolg beim SV Rugenbergen feiern.

"Ziemlich einig waren sich die Zuschauer beider Seiten nach dem Abpfiff - "schön war das Spiel nicht unbedingt - dafür aber das Wetter." Dass Buchholz nach dem Pokalaus zwar keine Glanzleistung abrief, dafür aber mit 3 Punkten im Gepäck aus Bönningstedt nach Hause reisen durfte, war Stürmer Dominik Fornfeist zu verdanken, der den einzigen Treffer des Tages erzielte.

Bei strahlendem Sonnenschein war beiden Teams definitiv anzumerken, dass zum einen die Winterpause grad erst vorbei war und zum anderen, dass der Naturrasenplatz nicht unbedingt einfach zu bespielen war. Auf beiden Seiten verpufften lange Bälle in die Spitze komplett und auch flache Kombinationen waren Mangelware, so dass sich das Spiel logischerweise vermehrt in der Luft abspielte. Für Buchholz verzieht Abduraham nach einem schönen Solo aus halbrechter Position und Rugenbergens Haase verpasst mit einem strammen Freistoß nur knapp das Tor - so schnell ist der erste Durchgang erzählt.

Auch nach der Pause agierten beide Mannschaften weiterhin aus einer stabilen Defensive und lauerten weitestgehend auf Konter. Die Gastgeber zeigten teilweise ansehnliche Kombinationen, die mit dem letzten Abspiel jedoch fast immer der gut mitspielenden Buchholzer Keeper Lennart Brückner fanden, so dass kaum Gefahr auf das 08er Tor ausgeübt wurde.

Auf der anderen Seite verzieht Fornfeist zweimal aus vielversprechender Position, ehe der Mann mit der Rückennummer 9 vom kurz zuvor eingewechselten Glenn Lentvogt mit einem Querpass bedient wird und zum 0-1 Siegtreffer einsetzt. In der Schlussminute hätte Buzhala noch den Deckel drauf machen können, doch Eisenbergs Hereingabe war zu steil, so dass es beim knappen Auswärtssieg für die Schneider-Elf blieb.

Torschütze des goldenen Tor des Tages Dominik Fornfeist war überglücklich und konnte den Sieg gut einordnen: "Wenn man ehrlich ist, dann fragt in 2 Wochen kein Mensch mehr, ob wir hier in Rugenbergen gezaubert haben oder so - die 3 Punkte zählen. Natürlich bin ich auch glücklich, dass ich treffen konnte. Jetzt wollen wir nächste Woche an der OKK gegen Condor direkt nachlegen, um unserem Ziel näher zu kommen." (LaFu)

Alle Statistiken zum Spiel unter: https://www.landkreis-fussball.de/spielbericht/oberliga_hamburg/2018/12271

Sponsoren

Betz eMotivo GmbH Hennemann Terra Spedition Seidel Feuerschutz Wochenblatt stadtwerke

betz logo2 logo3 Hennemann Terra Spedition Seidel Feuerschutz Wochenblatt stadtwerke