Buchholz 08
TSV Buchholz

Bittere Heimpleite gegen Paloma 27.08.2019


Bittere Heimpleite gegen Paloma

Trotz des schnellen 1:0 geben wir die Führung wieder aus der Hand und verlieren an der OKK mit 1:3.

"So viel hatten sich die Kicker des TSV Buchholz 08 für das Heimspiel gegen den Aufsteiger USC Paloma vorgenommen, doch auch nach diesen 90 Minuten wartet die Bester-Elf weiter auf die ersten drei Punkte in dieser Saison.

Die letzten Zuschauer saßen noch nicht, da jubelte der TSV bereits - Marc Eisenberg trifft nach handgestoppten 18 Sekunden für die Hausherren und macht den rund 200 Zuschauern Hoffnung auf ein erfolgreiches Spiel (1.). Lange konnte sich Buchholz nicht freuen, denn genau so überraschend wie die eigene Führung, fiel auch der Ausgleich der Tauben vom USC Paloma durch Stürmer Tom Bein nach gerade einmal vier Zeigerumdrehungen (4.). Ein ereignisreicher Start beider Teams mit dem besseren Ausgang für die Gäste, die nach einem einfachen Doppelpass im Buchholzer Strafraum in Person von Stürmer Pascal Haase nach einer Viertelstunde auf 1-2 erhöhen (14.).
Fortan bekamen die Zuschauer kein attraktives Fussballspiel zu sehen - der TSV wirkte müde und lethargisch, verzeichnete zu viele Fehlpässe und kam sehr selten gefährlich in den Gäste Strafraum. Paloma zeigte mehr Präsenz in den Zweikämpfen und bestimmte das Spiel im Mittelfeld.
Nach einer halben Stunde kann Metzler den Gegner im Strafraum nur mit einem Schubser stoppen und Schiedsrichter Kunde zeigt auf den Elfmeterpunkt - den fälligen Schuss pariert 08-Schlussmann Brückner unten rechts und hält seine Farben im Spiel. Doch auch diese Aktion rüttelte die Bester-Elf nicht auf, so dass es müde mit dem 1-2 in die Paus ging.

Der zweite Durchgang ist schnell erzählt, da sich ein regelrechtes Rumgeplänek entwickelte. Buchholz versuchte irgendwie, konnte aber nicht und Paloma verteidigte mit und Maus und lauerte auf Konter. In der Schlussphase wurde das Lauern belohnt. Nach einem 08-Fehlpass im Mittelfeld wird Haase auf die Reise geschickt, behält den Überblick und legt vor dem Tor quer zu seinem Sturmkollegen Bein - 1-3 (76.). Zum Ende versucht sich Buchholz zwar noch etwas gegen die Niederlage zu stemmen, doch weder der Abschluss von Cedric Fuß, noch Denis Urdin Schuss nach einem Abpraller und auch nicht Dustin Jahns Fernschuss, der den Pfosten streift, führen zum erfolg.

So dass unter dem Strich weiterhin 2 mickrige Zähler für den TSV auf dem Zettel stehen, was ganz sicher nicht befriedigend ist, doch auch in keinem Fall für vorschnelle Panikattacken sorgen sollte. Bereits Freitag reist der TSV nach Jenfeld zum Auswärtsspiel gegen den SC Concordia - ein neuer Anlauf für den ersten Saisonsieg!" (LaFu)

Alle Statistiken zum Spiel unter: https://www.landkreis-fussball.de/spielbericht/oberliga_hamburg/2019/13471

Sponsoren

Betz eMotivo GmbH Hennemann Terra Spedition Seidel Feuerschutz Wochenblatt stadtwerke Highlight

betz logo2 logo3 Hennemann Terra Spedition Seidel Feuerschutz Wochenblatt stadtwerke Highlight