Buchholz 08
TSV Buchholz

Kein Sieger im Nachholspiel 02.04.2019


Kein Sieger im Nachholspiel

Im Heimspiel gegen den Meiendorfer SV reichte es nur zu einem leistungsgerechten 2:2.

"Auf der Otto-Koch-Kampfbahn sahen die rund 250 Zuschauer eine spektakuläre erste Halbzeit und eine eher ermüdende zweite Hälfte - der TSV Buchholz 08 trennt sich am Ende mit einem leistungsgerechten 2-2 Unentschieden von den Gästen aus Meiendorf.

Die Hausherren waren gewarnt, da der Gast aus dem Nord-Osten Hamburgs mit einer breiten Burst in die Nordheide reiste (10 Punkte aus den letzten 4 Spielen). Diese Form bestätigte sich direkt nach zwei Zeigerumdrehungen - Buchholz vertändelt den Ball im Mittelfeld, Meiendorf greift schnell über rechts an und der Abschluss von Gästestürmer Andrej Blum wird von 08-Kapitän unhaltbar abgefälscht, so dass es schon früh 0-1 stand. Das frühe Gegentor sorgte für einen direkten Schub beim TSV, der durch Stürmer Buzhala schnell ausgleicht (10.). Kettner spielt einen Flugball über die Abwehr, Buzhala setzt seinen Körper gut ein und köpft gegen den herauseilenden Alberti ein. In der Folgephase erspielte sich Buchholz eine kleine Überlegenheit, schaffte es jedoch nicht die Gäste komplett vom Tor fernzuhalten. Wilke guckt einen einen Kopfball von Sara noch knapp am Tor vorbei und ist froh, dass eine scharfe Hereingäbe von rechts keinen gegnerischen Abnehmer im Fünfer findet. Auf Seiten von Buchholz wurde zwei weitere Male gejubelt - jedoch vergeblich. Erst tritt Buzhala einen Eckball direkt aufs Tor - Buchholz jubelt, Meiendorf winkt ab und auch der Linienrichter entscheidet auf Nicht-Tor - In der Oberliga gibt es keinen Videoassistenten oder eine Torlinienkamera - und das ist auch gut so. Kurz darauf zieht Cedric Fuß, der ein ansehnliches Spiel machte, im Strafraum ab und lässt die Zuschauer jubeln, doch sein Schuss findet nur das Außennetz. Jubeln durften die Buchholzer aber wieder kurz vor dem Seitenwechsel. Can Kömürcu spielt einen wunderbaren Ball in den Lauf von Dominik Fornfeist, der in den Strafraum zieht, zurück legt und damit Buzhalas 10.Saisontreffer assistiert - der Angreifer schließt unhaltbar unter die Latte ab. Mitten im Jubel gibt es jedoch schon direkt den Dämpfer im Gegenzug. Wieder is Buchholz hinten unaufmerksam, so dass sich Andrej Blum alleine vor Wilke findet, es Buzhala nachmacht und ebenfalls einen Doppelpack erzielt.

Wie schon erwähnt, flachte das Spiel nach dem Seitenwechsel sehr ab. Auch bedingt durch das holprige Grün wurden viele Fehlpässe gespielt und beide Teams suchten verzweifelt nach einem ordentlichen Spielfluss. Meiendorfs Kapitän Sara setzt noch einen Freistoß gegen den Pfosten und der eingewechselte Luca Knobloch verpasst einmal knapp nach einer Hereingäbe von Außen, doch ansonsten hatte der zweite Durchgang keine großartig nennenswerten Möglichkeiten, so dass sich die Mannschaften nach 90 Minuten mit dem Halbzeitstand von 2:2 zufrieden geben mussten." (LaFu)

Alle Statistiken zum Spiel unter: https://www.landkreis-fussball.de/spielbericht/oberliga_hamburg/2018/12295

Fotos zum Spiel unter: http://www.photos-aktuell.com/tsv-buchholz-08-1-herren/nggallery/tsv-buchholz-08-1-herren/TSV-Buchholz-08--Meiendorf

Sponsoren

Betz eMotivo GmbH Hennemann Terra Spedition Seidel Feuerschutz Wochenblatt stadtwerke

betz logo2 logo3 Hennemann Terra Spedition Seidel Feuerschutz Wochenblatt stadtwerke