Buchholz 08
TSV Buchholz

Punkt gegen Niendorf 10.09.2019


Punkt gegen Niendorf

Trotz vieler Chancen auf beiden Seiten gelang keinem Team der "Lucky Punch", 0:0 lautete der Endstand. 

"Nach dem ersehnten 4-1 Auswärtserfolg der letzten Woche konnte der TSV Buchholz 08 die positive Energie auch mit in das nächste Spiel in der Ferne, beim Niendorfer TSV, nehmen und fährt am Ende mit einem wichtigen Punkt gen Nordheide - 0-0 heißt es am Sachsenweg nach 90.Spielminuten.

Nach dem Schlusspfiff konnte LAFU mit einem zufriedenen 08-Trainer Marinus Bester sprechen: "Das war heute ein verdienter Punktgewinn für uns. Wir haben Niendorf nicht ins Spiel kommen lassen, waren in der Defensivarbeit sehr diszipliniert und bissig. Das was dann aufs Tor gekommen ist, hat Lennart souverän pariert."

Die lobenden Worte für die Buchholzer Abwehrleistung kommen nicht von ungefähr, denn ein Blick auf die Tabelle und das damit verbundene Torverhältnis zeigt, dass trotz vieler Tore, die Anzahl der Gegentore oft zum Verhängnis wurde. Dass es am Sachsenweg nicht für ein eigenes Tor reichte, lag daran, "dass wir offensiv oft beim letzten Pass die Genauigkeit vermissen lassen haben", so Bester weiter.

"Das Pendel hätte in beide Richtungen ausschlagen können. Mit dem Punkt bei einem Topteam der Liga können wir sehr gut leben", schließt Bester seine Worte und richtet seinen Blick bereits jetzt auf die nächste Woche! Für das Heimspiel gegen den SV Rugenbergen hat der 08-Coach einen klaren Wunsch: "Wir müssen am nächsten Wochenende diesen Punkt mit dem ersten Heim-Dreier vergolden!" (LaFu)

Alle Statistiken zum Spiel unter: https://www.landkreis-fussball.de/spielbericht/oberliga_hamburg/2019/13587

Sponsoren

Betz eMotivo GmbH Hennemann Terra Spedition Seidel Feuerschutz Wochenblatt stadtwerke Highlight

betz logo2 logo3 Hennemann Terra Spedition Seidel Feuerschutz Wochenblatt stadtwerke Highlight