Buchholz 08
TSV Buchholz

Remis gegen Wedel, Pokal-Achtelfinale ausgelost 01.11.2018


Remis gegen Wedel, Pokal-Achtelfinale ausgelost

Durch ein 2:2 in Wedel bleiben wir seit drei Spielen ungeschlagen. Im Pokal wartet Regionalligist Norderstedt...

"Beim Mitkonkurrenten aus dem Tabellenkeller konnte die Schneider-Elf nach intensiven 90 Minuten einen Punkt entführen. Einen zweimaligen Rückstand egalisierten die Nordheider beim Auswärtsspiel in Wedel in Unterzahl und der Abstand von 5 Punkten auf die untersten Tabellenränge bleibt bestehen.

Mit einer breiten Brust (2 Siege in Folge) traf der TSV Buchholz 08 auf verunsicherte Hausherren im Elbe-Stadion. Dass die rund 100 Zuschauer auf dem tiefen Rasenplatz keinen Zauberfussball zu sehen bekommen würden, war sicherlich allen bereits im Vorwege bekannt. Den besseren Start ins Spiel erwischten die Gäste - Thees Fernschuss, sowie ein Piekeschuss von Komürcü landen beide in den Armen von Wedels Schlussmann Lopes. Nach einer halben Stunden fand sich der Ball das erste Mal im Buchholzer Strafraum und zu aller Entsetzen auch im Tor. Ein Freistoß aus dem Halbfeld segelt an allen vorbei, kommt einmal auf und schlägt im langen Eck ein. Der zuständige Linienrichter entscheidet folgerichtig auf Abseits, da Wedels Angreifer Enzo Simon klar in diesem zum Ball geht. Doch nach kurzer Rücksprache der Unparteiischen geht es mit Mittelanstoß für Buchholz weiter - eine klare Fehlentscheidung von Schiedsrichter Krüger, der seinen Assistenten überstimmt. Die Buchholzer Antwort ließ jedoch nicht lange auf sich warten. Erst trifft Eisenberg den Ball nicht richtig, doch kurze Zeit später bedient eben Genannter seinen Sturmkollegen Mili Buzhala, der im Strafraum noch einen Haken schlägt und zum verdienten Ausgleich, und zum 1-1 Pausenstand, trifft. Auf beiden Seiten ergaben sich vor dem Seitenwechseln jeweils noch gute Chancen, doch weder Olivera für Wedel, noch Fritz für Buchholz können am Ergebnis etwas ändern.

Zu Beginn der zweiten Halbzeit spielte sich das Geschehen zumeist in der Luft und im Mittelfeld ab. Die größte Möglichkeit hatten die Gäste, als Metzler mit einem Diagonalball Fornfeist ins Laufen bringt, der über links in den Strafraum zeiht und in der Mitte Buzhala bedient - der Schuss kann jedoch in letzter Sekunde geblockt werden. Wedel strahlte kaum noch Gefahr aus, ging aber nach 70 Spielminuten erneut in Führung. 08 vertändelt den Ball im Spielaufbau, Wedels Richter wird in die Tiefe geschickt und bleibt im Duell mit 08-Goalie Brückner der eiskalte Sieger. Wedel wehrte sich gegen die nun noch mehr drückenden Buchholzer, die sich kurz vor dem Ende selbst schwächten. In einer Rangelei ausserhalb des Feldes lässt sich Abduraham zu einer Ohrfeige verleiten, die einen Platzverweis als Konsequenz mit sich trug. Doch trotz Unterzahl schafften es die Gäste zum erneuten Ausgleich. Der eingewechselte Cedric Fuß flankt butterweich in die Mitte, wo wieder Buzhala zur Stelle ist und den Ball mit dem Kopf im langen Eck unterbringt und das Endergebnis besiegelt.

Ein Ergebnis mit dem der TSV aufgrund des Spielverlaufs sicherlich zufrieden sein muss - zwei Rückstände und einer sogar in Unterzahl konnten ausgeglichen werden. Den WTSV hält 08 auf Abstand und sollte am Sonntag beim Schlusslicht Pinneberg ein Sieg der Schneider-Elf rausspringen, könnte mit einer Ausbeute von 10 Punkten aus den letzten 4 Spielen erstmal durchgeatmet werden. Doch LAFU warnt: Pinneberg hat an grad seinen ersten Saisonsieg eingefahren - ein Selbstgänger wird die Fahrt nach Schleswig-Holstein sicher nicht." (LaFu)

Alle Statistiken zum Spiel unter: https://www.landkreis-fussball.de/spielbericht/oberliga_hamburg/2018/11912

Fotos zum Spiel unter: http://www.welle-fotos.de/tsv-buchholz-08-1-herren-oberliga-hamburg-2018-2019/nggallery/tsv-buchholz-08-2018-2019/Wedeler-TSV-tsv-Buchholz-08_1/thumbnails/page/1

+++Pokal-Auslosung+++

Im Oddset-Pokal Achtelfinale treffen wir auf den Titelfavoriten und Regionalligisten Eintracht Norderstedt! Das Spiel findet am 16.12. um 13 Uhr an der heimischen OKK statt.

Sponsoren

Betz eMotivo GmbH Hennemann Terra Spedition Seidel Feuerschutz Wochenblatt stadtwerke

betz logo2 logo3 Hennemann Terra Spedition Seidel Feuerschutz Wochenblatt stadtwerke