Buchholz 08
TSV Buchholz

Unentschieden im Hammer Park 19.11.2019


Unentschieden im Hammer Park

Den Pausenrückstand konnten wir ausgleichen, dennoch reicht es nur zu einem Punkt gegen Aufsteiger Hamm United.

"Bereits am Freitagabend gastierte der TSV Buchholz 08 bei Aufsteiger Hamm United - ein Auswärtsspiel mit dem die Wende vor der Winterpause kommen sollte. Am Ende reichte es für die Elf von Interims-Coach Rüdiger Meyer lediglich für ein leistungsgerechtes 1-1 Unentschieden.

Die ersten Annäherungsversuche waren auf beiden Seiten per direktem Freistoß zu verzeichnen - Lennart Brückner pariert gegen Schirosi (7.) und auch Dustin Jahn testet die Fäuste des Hammer Keepers (11.). Buchholz agierte aus einer stabilen Defensive, was die Offensivakteure Kömürcü und Buzhala oft in der Luft hängen ließ und für wenig Gefahr vor dem Hammer Tor sorgte. Besser machten es die Gastgeber, die sich immer mehr für den Führungstreffer bewarben. Buchholz schaffte es nicht die Räume nach Ballgewinn auszunutzen und brachte lediglich ungefährliche Abschlüsse aus der Distanz in Richtung HUFC-Tor. Zielstrebiger agierten die in grün spielenden Hammer, die in der Schlussphase des ersten Durchgangs einige gute Chancen verzeichnen konnten. Über einen Rückstand hätte sich Buchholz nicht beschweren können - dass genau dieser durch einen individuellen Fehler nach eigenem Eckball und einer perfekten Umschaltbewegung der Hausherren resultierte, passt zu der bisherigen Spielzeit der Nordheide. Hamm United geht mit einer verdienten 0-1 Führung in die Pause in der die Buchholzer Verantwortlichen wohl die richtigen Worte gefunden haben. Denn nach dem Seitenwechsel sahen die rund 150 Zuschauer ein komplett anderes Spiel - Buchholz gewinnt Zweikämpfe, gibt keinen Ball auf und erspielt sich Chancen - Hamm hingegen scheint völlig unkooridniert und kraftlos zu sein, so dass ab Wiederanpfiff der Buchholzer Ausgleich in der Luft lag. Fornfeist spielt den eingewechselten Jakob Schulz im Strafraum frei, der quer legt und im Zentrum Jonas Fritz findet, der den Ball ins lange Eck platziert. Von Minute zu Minute wurden 08 dominanter und drängte auf die Führung. Dustin Jahn knallt einen Freistoß aus rund 27 Meter direkt aufs Tor, der Keeper kann nur abklatschen lassen, doch Fornfeist ist freistehend zu überrascht und verpasst die Führung (62.). Diese erzielt kurz darauf Mili Buzhala - Marc Eisenbergs Schuss im Strafraum trudelt Richtung langen Pfosten, Buzhala kommt angelaufen und schiebt die Kugel über die Linie. Riesen Jubel bei Buchholz, doch das Schiedsrichter-Trio entscheidet auf Abseits - eine klare Fehlentscheidung, die dafür sorgt, dass es am Ende beim 1-1 Endstand bleibt.

Die zweite Halbzeit gibt allen Buchholzern Hoffnung für die nächsten Wochen - doch wenn Punkte eingefahren werden sollen, muss ein solches Engagement über 90 Minuten abgerufen und an den Tag gelegt werden. (LaFu)

Statistiken zum Spiel unter: https://www.landkreis-fussball.de/spielbericht/oberliga_hamburg/2019/13975

Sponsoren

Betz eMotivo GmbH Hennemann Terra Spedition Seidel Feuerschutz Wochenblatt stadtwerke Highlight

betz logo2 logo3 Hennemann Terra Spedition Seidel Feuerschutz Wochenblatt stadtwerke Highlight