Buchholz 08
TSV Buchholz

Wichtige 3 Punkte beim Schlusslicht 26.04.2018


Wichtige 3 Punkte beim Schlusslicht

Gegen den SV VW-Billstedt konnten wir durch einen 5:0 Auswärtserfolg endlich wieder drei Punkte mitnehmen.

"Buchholz macht im zweiten Spielabschnitts alles besser, was im ersten Durchgang noch nicht gepasst hat und siegt am Ende souverän mit 5-0 bei den nun mehr sicher abgestiegenen Jungs von Vorwärts Wacker Billstedt.

Neben der Tatsache, dass es über dem Strich zum Ende der Saison nochmal richtig eng wird und keiner genau weiß, welcher Platz das rettende Ufer ist, wollte der TSV beim Auswärtsspiel gegen das Tabellenschlusslicht aus Billstedt weitere wichtige Punkte einfahren – und auch das unnötige 3-3 aus dem Hinspiel wettmachen.
Bei warmen Temperaturen drückten die Gäste bereits in Durchgang 1 mit schnellem Umschaltspiel und Bällen hinter die Abwehr auf das erste Tor, doch die nötige Konsequenz und der letzte Wille für einen Torerfolg fehlten, so dass Einschussmöglichkeiten durch Kühn, Fuß, Thees, Buzhala und Co. nicht für die erwartete Freude auf der Buchholzer Trainerbank sorgten. Billstedt hingegen agierte viel mit langen Diagonalbällen, die die Buchholzer Defensive jedoch weitestgehend verarbeiten konnte.
Torlos ging es in die Pause. Deutlich zu sehen, dass Buchholz nun endlich den erlösenden ersten Treffer erzielen wollte, erhöhten die Jungs von Trainer Thorsten Schneider das Tempo und ließen die mitgereisten Zuschauer auch schnell nach dem Seitenwechsel jubeln. In einer etwas undurchsichtigen Situation schaltet Julian Kühn am schnellsten und überwindet VW-Keeper Nic Fischer mit der Pieke. Ein Weckruf für den TSV, dass es doch funktioniert und in der Folgezeit wuchs die Anzahl der Torchancen munter weiter. Milaim Buzhala bedient den eingewechselten Dominik Fornfeist, der aus 9 Meter souverän flach ins rechte Eck abschließt und auf 2-0 erhöht. Kurz darauf hält Nic Fischer mit einem starken Reflex gegen Buzhala, doch Cedric Fuß ist beim Abpraller zur Stelle und erzielt Sekunden vor seinem Feierabend das 3-0 für die Gäste. Billstedt zerfiel regelrecht – einzig und allein Mittelfeldspieler Sandjar Ahmadi versucht weiterhin seine Mitspieler zu motivieren. Zweimal tauchten die Hausherren sogar noch vor 08-Keeper Lennart Brückner auf, doch der lange Blondschopf bliebt beide Male der Sieger.
Die Schlusspunkte setzte Milaim Buzhala, der zwei Konter mit seiner Schnelligkeit ausnutzte und das Endergebnis von 5-0 besiegelte.
Ein wichtiger Sieg im Abstiegskampf für den TSV auf den nun schwierige Wochen mit kurzen Pausen zu kommen." (LaFu)

Alle Statistiken zum Spiel unter: http://www.landkreis-fussball.de/spielbericht/oberliga_hamburg/2017/11419

Fotos zum Spiel unter: http://www.welle-fotos.de/tsv-buchholz-08-oberliga-hamburg/2018-vw-billstedt-04-tsv-buchholz-08/

Sponsoren

Betz eMotivo GmbH Hennemann Terra Spedition Seidel Feuerschutz Wochenblatt stadtwerke

betz logo2 logo3 Hennemann Terra Spedition Seidel Feuerschutz Wochenblatt stadtwerke